Home / Allgemein / Hepa Filter Technik

Hepa Filter Technik

HEPA

Hepa Filter Filtersystem für reine Luft

 

Hepa Filter sind ein Ergebnis der Weltraumforschung. Heute werden sie erfolgreich in Klinik, Labor, Büro und im Privathaushalt eingesetzt. Bis zu 99,99% der Staubpartikel bis zu einer Größe von 0,3 Mikrometer werden durch gute Luftreiniger abgefiltert und gebunden. Die Filtration und Luftreinigung entfernt die nachstehenden Partikel:

Hausstauballergie Hausstaub, Feinstaub   Pollen und Heuschnupfen Blütenstaub, Pollen
Tabakrauch Tabak- & Zigarettenrauch   Schadstoffe, VOC Flüchtige Stoffe, VOC
Schimmelpilz Schimmel, Sporen, Keime   Luftreiniger gegen Gerüche Gerüche , Gase
Tierhaarallergie Tierhaare von Katze & Hund   Bakterien, Keime, Viren Bakterien, Viren

 

HEPA Luftreiniger für mehr Wohlbefinden

Luftverschmutzung in Innenräumen ist eine der Hauptursachen für Krankheiten wie Asthma, Allergie, Neurodermitis, chronische Kopfschmerzen, Müdigkeit und Unwohlsein. Dies nicht zuletzt auch deshalb, weil wir uns heutzutage im Durchschnitt zwischen 15 und 22 Stunden täglich in geschlossenen Räumen aufhalten.

Wissenschaftler haben über 1500 bakteriologische und chemische Luftverschmutzer identifiziert. So gehören Staubmilben und der feine Milbenkot mit zu den stärksten biologischen Allergenen. In Deutschland sind über 5 Millionen Menschen von der Hausstauballergie betroffen.

Wohngifte, wie Holzschutzmittel, Lindan, PCP, Pyrethroide, chemische Lösungsmittel, Benzol, Xylol, Toluol, Formaldehyd, Asbest stellen eine weitere große (meist unentdeckte) Gefahr für unsere Gesundheit dar.

Auch Bakterien und Schimmelpilze benutzen den in der Luft schwebenden Staub als Fortbewegungsmittel auf dem Weg in unsere Lunge. Hepa Luftreiniger reduzieren diese Partikel in unserem Zuhause, im Büro oder in öffentlichen Räumen.

Hepa Filter Technik – Entwicklung der Filter

Hepa Filter wurden zunächst für den medizinischen Bereich, für die Raumfahrt und für die Forschung entwickelt. Auch die Reinraumtechnik in Labors wurde schnell als Einsatzgebiet entdeckt. Heute werden Hepafilter weltweit auch dann eingesetzt, wenn durch Schadstoffe belastete Raumluft zu gesundheitlichen Beeinträchtigungen führt.

Der hohe Wirkungsgrad der Luftreiniger mit Hepafilter bietet in geschlossenen Räumen Zuhause, im Büro, Aufenthaltsräumen oder am Arbeitsplatz gereinigte Atemluft für mehr gesundheitliches Wohlbefinden.

Hepa Filter

Filter gegen Staub Filtermatte Luftreinigung Hepa Luftfilter
Runde
Filterart
Hepa
Filtermatte
Filter-
funktion
Gesunde
Atemluft

 

Definition HEPA

Der Begriff ist die Abkürzung für „High Efficiency Particulate Air Filter“ und bedeutet „Filter mit hoher Wirksamkeit gegen Teilchen“.

Wirkungsgrad der Luftfilter

Moderne Hepa Luftreiniger ziehen über die Filter bis zu 0,3 Mikrometer große Partikel aus der Luft. Das bedeutet, 99,9% der Partikel Feinstaub und Schwebstoffen werden ausgefiltert. Dabei bleiben also von 10.000 Partikeln nur 3 übrig. Viele Geräte sind durch verschiedene Test- und TÜV Prüfungen zertifiziert und nach den Richtlinien der Raumlufthygiene selbst für Allergiker geeignet.

Aufbau der Hepa Filter

Die Oberfläche der Hepa Filter sieht aus wie Papier, besteht aber aus besonders engmaschigen Geweben aus Zellulose, synthetischen Fasern oder auch Glasfasern. Teilweise werden bis zu 1000 Schichten des Filtergewebes übereinandergelegt und verbunden. Ausgebreitet wäre die Filterfläche dann bis zu 4 m² groß. Das entspricht beispielsweise einer Teppichgröße von 2 Meter auf 2 Meter.

Welche Partikel werden gefiltert?

Generell werden Feinstaub, Schwebstoffe und Kleinstpartikel sehr gut herausgefiltert. Beispiele sind Tabakqualm, Rauch, Hausstaub, Pollen, Blütenstaub, Milbenallergene, Tierhaare, Schimmel, Sporen und Gerüche. Hepafilter können dadurch die belastete Raumluft fast zu 100 Prozent von Stäuben und Allergieauslösern befreien.

Ersatzfilter für Luftreiniger

Rechtzeitige und regelmäßige Filterwechsel sind für die Luft- und Filterqualität der Luftreiniger unbedingt zu empfehlen. Bei zu lange eingesetzten Filtern setzen sich die Mikrosporen zu und die neutralisierende Aktivkohle verliert an Leistung.

Jeder Luftreiniger filtert große Mengen an Staub und Schadstoffen aus der Raumluft und hält diese sicher im Filter fest. Dies führt zur hohen Schadstoffkonzentration in den Hepa Filtern. Durch Einsetzen von Ersatzfiltern können diese wieder enorme Mengen von Staub und Partikeln binden.

Zustand der Filter prüfen

Der Zustand ist über die Verfärbung der Hepa Filter grob erkennbar, meist verfärben sich die Hepa Filter in eine grau-gelbe Farbe. Bei Tabakrauch kann die Verfärbung in eine kräftig dunkelgelbe Farbe wechseln. Der Filterwechsel wird über Graustufendiagramme oder elektronische Filterwechselanzeigen ersichtlich.

Ersatzfilter regelmäßig einsetzen

Luftfilter tauschen Ersatzfilter Hepa Filtertausch Filterwechsel 
Rechtzeitiger
Filtertausch
Hepa Filter
Aufbau
Austausch
Ersatzfilter
Gereinigte
Raumluft

Bakterien und Keime

Werden die Hepa Filter nicht rechtzeitig ausgetauscht, kann es in den Filterkassetten zur Keim- und Bakterienbildung kommen. Zudem wird die Leistung durch weniger Luftdurchsatz entsprechend gemindert.

Werden die Herstellerangaben und Filterwechselintervalle beachtet, kann eine Bildung von Bakterien ausgeschlossen werden und die Geräte überzeugen durch die hohe Leistung.

Aktivkohlefilter kontrollieren

Wenn in Räumen viel geraucht wird, werden auch die Aktivkohlefilter entsprechend mehr beansprucht. Im Raucherraum, Aufenthaltsraum oder auch in Küchen wird ein häufiger Wechsel der Ersatzfilter empfohlen.

Vorfilter einsetzen

Die meisten Geräte zur Luftreinigung sind mit einem Vorfilter ausgestattet. Die Vorfilter werden entweder gewaschen oder mit dem Staubsauger gereinigt. Das regelmäßige Reinigen erhöht die Lebenszeit der Hauptfilter. Ersatzfilter für die Vorfilter werden in der Regel nicht benötigt.

 

Funktion der Filterarten

Funktion beim Hepafilter Aktivkohlefilter Elektrostatischer Luftfilter UV Funktion

Hepa Filter

Aktivkohlefilter

Elektrostatisch

Photokatalytisch

Der Hepa Filter

Luftreiniger unterscheiden sich durch die Filterarten und die jeweilige Technologie. Am weitesten verbreitet ist der Hepa Filter.

Der Hepa Filter zeichnet sich durch seine Langlebigkeit und hohe Wirksamkeit aus. Während der Haltbarkeit der Filter, die durch die Hersteller angegeben wird, garantiert dieses Filtersystem eine konstant hohe Wirksamkeit. Diese liegt ca. 3 – 4 Mal höher als bei herkömmlichen Filtern.

Schwebstoffe bis zu einer Größe von 0.1 Mikron werden aus der Luft gefiltert. Als Vergleich: Der Durchmesser eines menschlichen Haares ist etwa 1000 Mal größer. Daraus erklärt sich die hohe Filtereigenschaft unf Funktion gegen Staub, Rauch und Blütenstaub (Pollen).

Luftreiniger Funktion

Hepa Filterfunktion

 

Einsatzmöglichkeiten Hepa Filter zur Luftreinigung

Je nach Einsatz, Belastung durch Schastoffe und die jeweilige Raumgröße können geeignete Luftreiniger aufgestellt werden. Beispiele für die Luftreinigung sind Büro, Arbeitsplatz, Wohnraum, Schlafraum, Raucherraum, Aufenthaltsraum, Gastronomie, Hotel, sowie der medizinische Bereich Krankenhaus, Arztpraxis und Klinik.

HEPA Filter werden u.a. von folgenden Herstellern verwendet:

Link: Rowenta

Link: Comedes

Link: Philips

About wbopartner

Check Also

Luftbefeuchter Schlafzimmer

Luftbefeuchter Schlafzimmer

Ein Luftbefeuchter Schlafzimmer muss mindestens 3 besondere Eigenschaften haben: Vor allem muss er beim Betrieb ...